P a t i e n t   P r o c e s s   H e a l t h c a r e   C o n s u l t i n g   GmbH (pphc)
   Imaging(1) Home Nach oben Impressum
        Aktuell Termine Produkte Leistungen Prozesse IT-Strategie Projekt-Mngmnt Studien-Mngmnt IT-Services

Nach oben

 Studienmanagement: Operativer Studienablauf Imaging(1) nächste Seite (4 von 13)   Update 21.5.2017    
Pfad: https://pphc.de (Home) -> Studien-Management -> Operativer Studienablauf(Phase 2) -> Imaging(Step 1)  
Studien-Leistungsanforderung und Imaging

gelb = Studienzentrum
blau = Radiologie
grau = IT-Infrastruktur

Dank der RIS-Leistungsbaum-Erweiterung über das

Tool Studien-Anleger und RIS-Customizer

kann das Studienzentrum im KIS, z.B. ORBIS, unter voller Nutzung der Mandantentrennung für klinische Studien die Leistung im KIS direkt wie jede andere radiologische Leistung anfordern.
Für jedes Studienzentrum sind hierbei die aktuellen Studien mit den jeweiligen spezifischen radiologischen Leistungen gemäß Imaging-Protokoll und Vertragsgestaltung (Abrechnung) hinterlegt, so dass der Prozess schlanker und fehlerunabhängiger wird.
In der Auftragskommunikation werden die Kernparameter

      ·        Patient
      ·        Studie
      ·        Leistung
      ·        Timepoint/Visit

in die Radiologie übertragen.

Die Radiologie führt die Studien-Untersuchung im RIS wie jede andere Untersuchung durch, dies ist ein wesentlicher Standardisierungspunkt. Auch hier entfällt Nachfragen und Zettelwirtschaft.
 

 

                                                Copyright © 2017 Patient Process Healthcare Consulting GmbH (pphc)           Senden Sie E-Mail mit Fragen an: info(at)pphc.de oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster(at)pphc