P a t i e n t   P r o c e s s   H e a l t h c a r e   C o n s u l t i n g   GmbH (pphc)
   Rechnungsprüf.(7) Home Nach oben Impressum
        Aktuell Termine Produkte Leistungen Prozesse IT-Strategie Projekt-Mngmnt Studien-Mngmnt IT-Services

Nach oben

 Studienmanagement: Operativer Studienablauf Rechnungs-Prüfung und -Ablage(7) nächste Seite (10 von 13)   Update 4.5.2017               
Pfad: https://pphc.de (Home) -> Studien-Management -> Operativer Studienablauf(2) -> Rechnungsprüfung(7)  
Rechnungsprüfung und Speicherung

gelb = Studienzentrum
blau = Radiologie
grau = IT-Infrastruktur

In der Regel erfolgt die formale Rechnungsstellung für externe Studienfinanzierung über den GB Finanzen oder Drittmittelstelle.

Auf Basis der im vorigen Arbeitsschritt beschriebenen Rechnungsvorlage wird in der Regel eine externe Rechnung erstellt, wobei lediglich Gesamtsumme, Rechnungs-Nummer und -Datum übernommen wird, die Rechnungsvorlage dient lediglich als Anlage.

Damit Rechnungssumme und "Stückliste" eindeutig verknüpft sind, kann in weiteren Arbeitsschritten immer Dank der Rechnungsvorlage eine automatische Zuordnung erfolgen ohne weitere manuelle Arbeitsschritte und Ressourcenverschwendung sowie unnötigen Zeitverlusten.

Der Timepointstatus wird hierbei automatisch auf "Rechnung gestellt" gesetzt.

pphc empfiehlt, dass alle Radiologie-relevanten externen Studien-Abrechnungen der Radiologie in Kopie zugestellt werden.

Der Studienmanager unterstützt im Tool ReImburser die Dokumentenspeicherung einer externer Rechnung sowie die Verbuchung der externen Rechnung und emöglicht damit ein radiologie internes Studien-Controlling.

Sollten Abweichungen vorliegen, kann hier frühzeitig eine Abklärungsprozess gestartet werden.
 

    
                                                Copyright © 2017 Patient Process Healthcare Consulting GmbH (pphc)           Senden Sie E-Mail mit Fragen an: info(at)pphc.de oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster(at)pphc